Sonntag, 27. Oktober 2019

Stefanie Bogensberger und Markus Kocher siegen im MurtalLaufcup 2019!

Bild: Franz Bader 
Bei gewohnt herrlichem Laufwetter und perfekten Bedingungen konnte in Murau das diesjährige Finale des MurtalLaufcup 2019 im Rahmen des zum bereits 19. mal ausgetragenen Murauer Stadtlauf stattfinden.

Der 2,0 km lange Rundkurs führte durch die wunderbare Altstadt von Murau. 


Auf Grund der wiederum perfekten Organisation des Veranstaltungsteam des Murauer Stadtlauf konnte den LäuferInnen am Nationalfeiertag perfekte Bedingungen für einen spannenden Ausklang des Murtallaufcup 2019 geboten werden. 


Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gab es in diesem Jahr neue Gesichter ganz oben auf dem Siegerpodest des diesjährigen MurtalLaufcup 2019


Bei den Damen holte sich  die Lungauerin Stefanie Bogensberger den Sieg und bei den Herren konnte sich der für den LSC Rennweg startende Markus Kocher den begehrten Titel im MurtalLaufcup2019 sichern. 

Bei den Herren konnte im Zuge des diesjährigen Murtal Laufcups der für Buff Austria startende Murauer Christopher Pöllinger den 2. Platz in der Gesamtwertung erreichen, gefolgt von Lukas Bogensberger vom USC Mariapfarr der sich in diesem Jahr den 3. Platz sichern konnte.


Bei den Damen ging Platz 2 an die Krakauern Katrin Tockner vom PreberPanoramaLauf Team und Platz 3 belegte die ebenfalls für das PreberPanoramaLauf Team startende Anni Tockner, die ihre Serie am Podest in der Gesamtwertung nach dem 2. Platz vom Vorjahr fortsetzen konnte. 


In der Wertung der Nordic Walker siegte bei den Damen Sabine Gruber vom USC Mariapfarr/Weisspriach und wiederholte somit ihren Gesamtsieg aus dem Vorjahr. 


Der Titel bei den Herren ging mit Rupert Gruber ebenfalls an den USC Mariapfarr/Weisspriach. 
Herzliche Gratulation an Alle die in diesem Jahr beim MurtalLaufcup dabei waren!!!


Die Klassensieger des MurtalLaufcups 2019:
Ergebnisse hier:


Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals herzlichst bei allen Veranstaltern und natürlich allen Teilnehmern für dieses abermals spannende MurtalLaufcup Jahr 2019!!!!
Wir hoffen euch auch im nächsten Jahr wieder fit und motiviert bei unserer Laufcupserie am Start zu haben!!!
Euer #MurtalLaufcup Team! 



Tolle Bilder vom Lauf in Murau gibt es auf MeinBezirk.at hier: 
https://www.meinbezirk.at/


Sonntag, 8. September 2019

9. PreberPanoramaLauf – PPL –

Bild: usvkrakauebene.sportunion.at
Endergebnis des 9. PreberPanoramaLaufes mit internationaler Beteiligung.
Trotz herbstlicher, nasser Wetterverhältnisse, allerdings perfektem Laufwetter, konnten wir auch dieses Jahr beim PreberPanoramaLauf am Samstag, dem 07. September, ein breites StarterInnen-Feld bei uns begrüßen. Von Jahrgang 2017 bis Jahrgang 1949, von Krakauerinnen und Krakauern bis hin zu TeilnehmerInnen aus Tschechien und Italien – sie alle meisterten die Strecke am Fuße des Prebers bravourös.

Mit den Bambini-, Kinder- und Schülerläufen erfolgte um 13:00 Uhr der Startschuss in den 9. PreberPanoramaLauf. Egal, ob 400, 950 oder 1.600 Meter, die Kids hatten alle sichtlich Spaß und erkämpften sich ehrgeizig noch die eine oder andere Sekunde, die sie schneller im Ziel sein wollten, als ihre Konkurrenz. 
Nach einer kurzen Pause nahmen die Läuferinnen und Läufer der Hauptläufe sowie die WalkerInnen die Runde in Angriff. Bewältigt wurden 5,7 oder 11,4 Kilometer. Besonders hervorzuheben sind unsere beiden ältesten Teilnehmer (eine Dame und ein Herr), welche beide im Jahre 1949 geboren sind, und eine beträchtliche Leistung an den Tag legten!
Anna Ruckhofer war mit einer Zeit von 25:49,09 über 5,7 km die schnellste Dame des Tages. Hinter ihr klassierten sich Anna Hofer (26:15,22) und Sabine Bogensperger (27:23,54). Bei den Herren erlief sich Christopher Pöllinger auf den 5,7 km in der Gesamtwertung den ersten Platz mit einer Zeit von 22:22,28. Die Top drei wurden komplettiert von Norbert Grafenauer der tri union Lungau (22:46,19) und Robert Eder vom Kelag-Energy-Running-Team (22:58,62).
Als die schnellsten Herren über 11,4 Kilometer gingen dieses Jahr der Wöltinger Michael Planitzer vom Sportfex Mountain Team (44:24,31), Markus Schmalnauer der LG St. Wolfgang (45:05,95) und Hubert Morawetz vom SK Vöest (45:26,95) hervor.
Bei den Damen wurde über 11,4 Kilometer der Streckenrekord, welchen bis dato Sabine Kozak aus Kärnten gehalten hat, geknackt! Bernadette Schuster vom SK Vöest stellte mit einer Zeit von 46:07,85 eine neue Zeitmarke auf. Auch die zweitplatzierte Dame, Claudia Wimmer der LG St. Wolfgang, konnte diesen mit einer Zeit von 49:21,51 verbessern. Auf den dritten Gesamtrang über 11, 4 Kilometer platzierte sich Ilse Haider vom SK Vöest, die älteste Teilnehmerin des 9. PPL, mit einer Zeit von 1:06:17,70.
Bei den WalkerInnen durften sich Franz Bader (Lungauer Murtallauf) und Judith Pirker (SV Happy Lauf Anger) über die jeweils ersten Plätze freuen. Im Rennen um die Mittelzeit konnten sich Evelyn Kurzmann (SK Vöest) und Erich Tockner (PPL-Team) unter den Walkerinnen und Walker als Siegerin bzw. Sieger küren. Bei den HobbyläuferInnen schafften es Alexandra Hofer und Felix Jessner sowie Moritz Frische (beide tri union Lungau) ex aequo an die Spitze.
Auch im MurtalLaufcup wurde wieder um wertvolle Punkte gefightet. 

Donnerstag, 8. August 2019

18. Holzstrassenlauf in St. Peter am Kammersberg

© Holzstrassenlauf.com

Ein absolutes Laufhighlight fand abermals am vergangenen Samstag in St. Peter/Kbg statt, wo im Zuge des 18. Radio Steiermark Holzstraßenlauf auch wieder um wertvolle Punkte für den Murtal Laufcup 2019 gelaufen wurde. 
Die selektive Strecke brachten die knapp 1000 Teilnehmer/innen wieder mal ordentlich ins Schwitzen trotz perfekter Lauftemperaturen - spannende Entscheidungen sorgten bei den zahlreichen Zuschauern für die entsprechende Spannung. 

Spannend ist es auch in der Cupwertung zum Murtallaufcup.
Nach dem 3. Bewerb liegt nun in der Gesamtwertung bei den Damen Anni Tockner  (PreberPanoramaLauf Team) und Elisabeth Moser in Führung.

Bei den Herren hat die Führung  Lukas Bogensberger (USC Mariapfarr)  vor seinem Teamkollegen Hannes Bogensberger und vor Franz Bäckenberger (TriUnion Lungau) übernommen. In der Vereinswertung liegt die Tri Union Lungau vor dem USC Mariapfarr-Weißpriach und Buff® Austria. In der Wertung der Nordic Walker liegt bei den Damen Sabine Gruber (USC Mariapfarr-Weißpriach), bei den Herren Rupert Gruber (USC Mariapfarr-Weißpriach) in Führung.

© Holzstrassenlauf.com
Weiter geht es am 17.08.2019 mit dem NaturparkLauf Riedingtal in Zederhaus.


Ergebnisse aus Sankt Peter: http://www.holzstrassenlauf.com
Zwischenstand im MurtalLaufcup: hier.

Sonntag, 7. Juli 2019

7. Lungauer Murtallauf - die 2. Station im Murtal Laufcup 2019

Zum 7ten Male fand am 29. und 30. Juni 2019 in Tamsweg der Lungauer Murtallauf, mit mehr als 500 Läuferinnen und Läufern statt.

Bei Temperaturen um die 30 °, die eigentlich zum Baden verleiten, starteten trotzdem
ca 100 Kinder mit der Windelmeile(100m) und dem KMK Kinderlauf am Marktplatz. Galt es doch unter dem Motto >Kinder laufen für Kinder< eine Anzahl von Runden(600m) zu bewältigen und somit
am Spendenbeitrag mitzuwirken! Nach einer Laufzeit von 30min(aufgrund der Hitze reduziert)konnten die Repräsentanten von Kiwanis und den Lions, ein Betrag von 2000€ an eine LungauerInstitution für soziale Zwecke, übergeben werden.

Mit Action angereichert war der AK 3er Staffellauf mit Laserbiathlon. Auf einer Runde von 300m wurde gelaufen und dabei mit dem Lasergewehr 5 Schuß abgegeben, wobei je Fehlschuß eine Strafrunde zu absolvieren war bevor an den nächsten abgeklatscht und übergeben wurde. Nach spannendem Rennen waren folgende Teams die Sieger: Gewinner der Damenwertung war das TeamSC Neustift im Felde in 7:26 Min, bei den Herren gewann das Team UTB in 6:10min sowie bei der Mixed Klasse das Team AMW Pausch in 5:37min.


Mit der anschließenden Siegerehrung endete der Samstag mit vielen fröhlichen und begeisterten Gesichtern.
Am Sonntag, bei Prachtwetter erfolgte das Startsignal in mehreren Gemeinden um 10 Uhr!
Den Sieg über den Intersport Frühstückl/ Halbmarathon (21,1km), holten sich 
Murhammer Pia, in
1:50:03h und der Vorjahreszweite Wadl Michael, in 1:16:38h.

Beim Sparkasse/ Erlebnislauf (15km) konnten sich 
Rossmann Samantha, 1:08:46h und Schaffer
Stefan, 58:19min als Schnellste feiern lassen.
Den Iso Span/ Genußlauf (10km) gewannen 
Huber Monika, 38:38min und Müller Christian,
35:24min.

Bei den Nutropia Pharma/ Nordic Walkern (8km) waren 
Müllner Sonja, 1:05:17h sowie Gruber
Rupert, 55:59min als Erste im Ziel.

Beim Ehrenreich/ Fitneßlauf setzten sich Filz Lisa, 23:59min und Sampl Roland, 21:32min durch.
Abschließender emotionaler Höhepunkt war einmal mehr der Integrationslauf, bei dem 41 Teilnehmer mit Paten für ganz besondere Augenblicke sorgten.

Im MurtalLaufcup 2019 führen derzeit Elisabeth Moser sowie Norbert Grafenauer von der Tri UNION Lungau. 

Zwischenstand im MurtalLaufcup 2019 hier: 

(Text, Bilder und Ergebnisse - www.murtallauf.at)

Sonntag, 12. Mai 2019

17. Sunnseitn Lauf in Mariapfarr - Es geht wieder los! MurtalLaufcup 2019

Mit dem 17. Sunnseitn Lauf des USC Mariapfarr am 18.5.2019 startet auch die 7. Auflage des Murtal Laufcups.
Die Kinderläufe starten bereits ab 14 Uhr mit je Klassen unterschiedlich vorgegebenen Kilometerdistanzen. 
Ein Novum erwartet uns aber um 16 Uhr. 
Hier geht es über einen 1km langen Rundkurs im Ortszentrum in 2 Stundendie größtmögliche Distanz zu laufen. Für den Cup werden hier die Laufzeiten der ersten 5 Runden herangezogen. D.h. Läufer in den jeweiligen Staffeln können nur berücksichtigt werden, wenn die ersten 5 Runden durchgehend (ohne Pause) gelaufen werden. 
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bezahlen keine Nenngebühr. 
Die Nenngebühr für Erwachsene am Murtal Laufcup beträgt einmalig 5 EUR.
Anmeldung können direkt unter  www.murtallaufcup.blogspot.co.at oder vor Ort vorgenommen werden. 
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer auch im Murtal Laufcup.
Anmeldung Sunnseitn Lauf hier: http://www.uscmariapfarr-anmeldung.at/
Anmeldung MurtalLaufcup 2019 hier: http://murtallaufcup.blogspot.com/
lnformationen über den Lauf in Mariapfarr gibt´s hier. 

Mittwoch, 10. April 2019

DIE 7. AUFLAGE IM MURTAL LAUFCUP MIT 7 BEWERBEN....

Mit dem Sunnseitn Lauf am 18.5.2019 startet auch die 7. Auflage des Murtal Laufcups. 

Insgesamt 7 Veranstalter aus den Bezirken Murau, Spittal und Lungau wollen mit dieser Laufcupserie den Laufsport in dieser Region fördern und noch stärker etablieren.

Dabei gilt es nicht nur unterschiedliche Distanzen (von 5,25  bis max. 8,6 km – sowie div. Kinderklassen) zu bewältigen – auch das Angebot reicht vom Traillauf bis hin zum klassischen Volkslauf.

In der Klassen- und der Gesamtwertung,  wo es wiederum um die wertvollen Murtal Laufcuptrophaen geht,  werden alle Ergebnisse gewertet. Eine Mindestanzahl an Läufen ist nicht Voraussetzung.

Anmeldungen können unter www.murtallaufcup.blogspot.co.at vorgenommen werden oder direkt bei den jeweiligen Laufveranstaltungen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bezahlen keine Nenngebühr. Die Nenngebühr für Erwachsene am Murtal Laufcup beträgt einmalig 5 EUR.


Termine und Distanzen

1)    Sunnseitn Lauf18.5.2019 
2)    Murtallauf 29./30.6.2019 (29.Kinderläufe/30. Hauptläufe, 8,6 km )
3)    St. Peter Holzstraßenlauf 3.8.2019(5,25 km + Kinderläufe)
4)   Naturparklauf – 17.8.2019  - – (6,8  km –+ Kinderläufe)
5)   Bacherlebnislauf 31.8.2019 - (7,5  km – + Kinderläufe)
6)    PreberPanoramaLauf – 7.9.2019 - 5,7 km + Kinderläufe
7)    Murauer Stadtlauf – 26.10.20194,6 km Distanz + Kinderläufe








CupPartner 2019 / Pic: TheRunningTwins.com

Sonntag, 28. Oktober 2018

Corinna Bayr und Christoph Marak holen sich den MurtalLaufcup 2018!

Bild: Franz Bader 
Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sorgten beim am 26.10.2018 bereits zum 18. Mal stattfindenden Murauer Stadtlauf durch die historische Altstadt der Bezirkshauptstadt für bestes Laufwetter. 
Nach einer Streckenänderung durch den Veranstalter führte die nunmehr 2,0 km lange Runde durch die wunderbare Altstadt von Murau. Diese Runde musste 2 mal bewältigt werden, um Punkte für den Laufcup zu erlaufen.

Auf Grund der wiederum perfekten Organisation dieser Laufveranstaltung rund um Franz Mayerhofer und Melanie Koch konnte man in Murau den LäuferInnen am Nationalfeiertag absolut beste Bedingungen für einen spannenden Ausklang des Murtallaufcup 2018 präsentieren. 
© Hubert Marktler 

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren war die Vorentscheidung  bereits nach dem PreberPanoramaLauf um den Sieg gefallen. Bei den Damen holte sich wie im Vorjahr die Lungauerin Corinna Bayr den Sieg und bei den Herren konnte sich Christoph Marak den begehrten Titel im MurtalLaufcup2018 sichern. 

Bei den Herren konnte im Zuge des diesjährigen Murtal Laufcups der für Buff Austria startende Krakauer ÖSV-Nationalteam-Skibergsteiger Armin Höfl nach 3 Siegen in Folge in diesem Jahr den 2. Platz in der Gesamtwertung erreichen, gefolgt von Bernhard Bauer, der sich in diesem Jahr den 3. Platz sichern konnte.  

Bei den Damen ging Platz 2 an die Krakauer Anni Tockner vom PreberPanoramaLauf Team und Platz 3 belegte die Lungauerin Claudia König

In der Wertung der Nordic Walker siegte bei den Damen Sabine Gruber vom USC Mariapfarr/Weisspriach sowie bei den Herren Helmut Lassacher. 

Auch galt es in diesem MurtalLaufcup Jahr wieder soviel Kilometer wie möglich als Verein zu sammeln. Hier wurden die für den Cup gelaufenen Kilometer je Team-/Vereinsmitglied gewertet. Diese Wertung sicherte sich die TriUnion Lungau  souverän vor dem USC Mariapfarr/Weisspriach und dem Team Lungauer Murtallauf. Diese Mannschaften konnten im Zuge der Siegerehrung wertvolle Konsumationsgutscheine der Fa. Hendlkönig in Empfang nehmen. 

Herzliche Gratulation an Alle die in diesem Jahr beim MurtalLaufcup dabei waren!!! 
Die Klassensieger des MurtalLaufcups 2018: 
Ergebnisse hier:

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals herzlichst bei allen Veranstaltern und natürlich allen Teilnehmern für dieses abermals spannende MurtalLaufcup Jahr 2018!!!! 
Bleibt gesund und keep on running!!! 

Euer #MurtalLaufcup Team! 

Tolle Bildergalerie auf MeinBezirk.at hier: